Aktuelles

Die nächsten Termine auf einen Blick

 

28.12.2019

Traditionelles Jahresabschlusskegeln

 

Nachruf

Heimspiele der Hinrunde 2019

So

22

Sep

2019

2. Mannschaft 3. Spiel 1. Kreisklasse Staffel A

3. Saisonspiel gegen ASV Niederelbert IV: 8 : 4


Die Sporthalle in Nauort war am 20.09.19 Austragungsort des dritten Saisonspiels der „Zweiten“ gegen den ASV Niederelbert IV.Erwartet wurde ein „enges“ Match. Tatsächlich war den Spielverlauf dann deutlich klarer. Nach den Eingangsdoppeln mit dem Sieg von Volker Zimmermann / Volker Hassinger und  der Niederlage von Bernd Elfert / Josef Hoppen ging es in die erste Einzelrunde. Und hier zeigte sich, dass das Team nach Startschwierigkeiten in den ersten beiden Saisonspielen wieder „angekommen“ ist. Volker Zimmermann, Bernd Elfert, Josef Hoppen und Volker Hassinger gingen jeweils als Sieger von der Platte und schraubten den Zwischenstand auf 5 :1 hoch. Die zweite Einzelrunde verlief dann etwas verhaltener; die Niederlage von Volker Zimmermann wurde durch den Sieg von Bernd Elfert ebenso ausgeglichen wie die Niederlage von Josef Hoppen durch den Sieg von Volker Hassinger. Damit stand es 7 : 3 bevor es in die
dritte und letzte Einzelrunde ging. Hier musste zunächst Josef Hoppen der Nr. 1 der Gastmannschaft zum Sieg gratulieren, ehe Volker Zimmermann mit einem klaren 3-Satz-Erfolg das Endergebnis von 8 : 4 herstellte.
Am 27.09.19 wird die dritte Mannschaft des TTC Grenzau zu Gast in Nauort sein.

So

07

Apr

2019

Nachruf

Wir trauern um unseren Vereinskameraden und Sportfreund

Karl-Werner Burger.

In seiner zweijährigen Vereinszugehörigkeit hat sich Karl-Werner durch seine ruhige, angenehme und ausgeglichene Art viele Freundinnen und Freunde in unseren Reihen gemacht.

 

Wir werden dich vermissen, Kalle!

 

Deine Sportkameradinnen und Sportkameraden vom TTC Nauort

 

Mi

03

Okt

2018

Nauorter "Erste" nach 10 Jahren wieder in der 2. Rheinlandliga

Die Freude über den Wiederaufstieg ist bei allen Akteuren (v.l.n.r.: Roger Wittenius, Marcus Fliess, Sascha Hoppen, Marco Wiegel, Florian Gerch und Markus Herber) groß: nach 10 Jahren endlich wieder in der 2. Rheinlandliga!